Orthopädie Meldorf
  • Orthopädie Meldorf

Meine Leistungen...


Chirotherapie

Funktionelle Störungen wie Blockierungen an Extremitäten- und Wirbelsäulengelenken sowie muskuläre Verspannungen können häufig durch Chirotherapie und mit Weichteiltechniken manualtherapeutisch anhaltend gebessert werden.

Hierbei wird nach gezielter Diagnostik über funktionelle Therapien wie Mobilisationtechniken und kurze, gezielte Bewegungsimpulse auf in ihrer Beweglichkeit gestörte Gelenke und Wirbelsäulensegmente eingewirkt.

Chirotherapie kann auch zu krankengymnastischen, physikalisch-therapeutischen und medikamentösen Maßnahmen ergänzend eingesetzt werden. Die Kosten dieser Therapie werden von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Chirotherapie
Chirotherapie

Kinesiotaping

Die Ursprünge des Kinesiotapings liegen in den 1980er Jahren in Japan. Die Technik wurde in den vergangenen Jahrzehnten intensiv weiter entwickelt. Beim Kinesiotaping wird ein speziell strukturiertes, dehnbares Tape, welches keine chemischen Wirkstoffe enthält, an schmerzhaften Regionen des Bewegungsapparates in unterschiedlichen Techniken appliziert.

Dieses Verfahren hat sich bei Muskelverspannungen, Problemen des Band- und Sehnenapparates sowie bei vielen klassischen Therapien als Ergänzung bewährt und zu einer deutlichen Schmerzlinderung geführt. Die Tapes sind luftdurchlässig und wasserfest und zeigen eine sehr gute Hautverträglichkeit, so dass sie häufig auch bei Allergikern eingesetzt werden können.

Die Abrechnung des Kinesiotapings erfolgt aktuell nach GOÄ, da Kinesiotaping bisher noch nicht als Leistung der gesetzlichen Krankenkasse anerkannt ist.

Kinesiotapes
Kinesiotapes

Weichteil- und Gelenksonographie

Im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung sendet der Ultraschallkopf Wellen aus, welche abhängig von dem unterschiedlichen Gewebe, welches diese im Körper des Menschen erreichen, absorbiert oder reflektiert werden. Diese Reflexionen werden von dem Gerät in elektrische Impulse umgewandelt, welche zu einem Bild zusammengefügt werden.

Es können so unterschiedliche Gewebestrukturen dargestellt werden, um Rückschlüsse auf Größe, Form und Aufbau der untersuchten Strukturen sowie der Weichteilgewebe und Gefäße zu erhalten. Zusatzfunktionen wie Doppler- und Farb-Doppler-Sonographie liefern ergänzende Informationen über die Strömungsrichtung, -geschwindigkeit und -stärke des Blutflusses in den untersuchten Blutgefäßen.

Mit einem hochmodernen Ultraschallgerät bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Gelenk- und Weichteiluntersuchungen durchzuführen.

Chirotherapie
Chirotherapie

Digitales Röntgen

Im Unterschied zur konventionellen Bildgebung mit Röntgenfilm handelt es sich beim digitalen Röntgen um ein Verfahren, bei welchem spezielle digitale Speicherfolien belichtet werden. Die Strahlenbelastung ist aufgrund der höheren Empfindlichkeit der Speicherfolien verglichen mit der Film-Folien-Technik deutlich verringert.

Innerhalb von Sekunden entsteht ein digitalisiertes Bild in hoher Auflösung, welches sofort beurteilt werden kann. Zusätzlich können die Aufnahmen in Bezug auf Helligkeit und Kontrast am Computer bearbeitet und feinere Strukturen auf diese Weise noch genauer dargestellt werden. Hinzu kommt ein positiver Effekt für die Umwelt, da analoge Röntgenfilme und Chemikalien zur Entwicklung der Aufnahmen nicht mehr benötigt werden.

Sollte es medizinisch erforderlich sein, können wir die digitalisierten Bilder über eine CD an Patienten, mit- und weiterbehandelnde Ärzte weitergeben, qualitativ schlechtere Papier- oder Folienkopien sind nicht mehr erforderlich.

Digitales Röntgen
Digitales Röntgen